Keine Termine

SSG neues Schullogo praesentiert 10 9 2020 k IMG 4179 Z heller

Präsentation des neue Schullogos

 

Das SGS stellte auf der Schulkonferenz am Donnerstag, den 10.09.2020, offiziell das neue Schullogo vor. Die Suche nach einem neuen Schulemblem wurde am Anfang des Schuljahrs 2019 / 2020 in einem von der SV organisierten Wettbewerb mit Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten sowie Lehrerinnen und Lehrern ausgeschrieben. Der Entwurf von Aileen Richert aus der jetzigen Klasse 9a wurde anschließend durch ein Komitee ausgewählt. Hierfür wurde Sie nun von der SV mit einem Geldbetrag geehrt. Die professionelle Umsetzung des neuen Schullogos wurde durch die Künstlerin und Mediengestalterin Maren Brettmeier, die Mutter einer Schülerin des SGS, ehrenamtlich übernommen. Wir danken allen Beteiligten am Wettbewerb und bei der Erstellung des neuen Schullogos für ihre kreative Arbeit.

 

(Text: Vol, Foto: SGS)

 

k IMG 0900 Z

Begrüßung der neuen 5. Klassen am SGS

 

Am Anfang des neuen Schuljahres kamen die neuen Fünftklässler am 12. August 2020 in der neuen Aula des Städtischen Gymnasiums Steinheim zusammen, mit Mund-Nasen-Maske und vielen Erwartungen. 66 neue Schülerinnen und Schüler wurden zunächst von der Unterstufenkoordinatorin Frau Wittmann begrüßt, die viel Verständnis für die Situation der neuen SchülerInnen zeigte und versuchte, ihnen die Angst vor dem Neuen zu nehmen. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer und zwei Schüler aus jeder Klasse zeigten danach auch symbolisch, wie man mit einem großen, bunten Schwungtuch die drei Klassenbälle in der bunten Lebenswelt Schule gemeinsam in Aktion bringt.

 Bildergalerie

Foerderverein SGS 2020 Vorstand

Der neue Vorstand des Fördervereins

 

Für das Städtische Gymnasium Steinheim engagiert sich auch der Förderverein des SGS. Wir danken dem alten Vorstand, stellvertretend dem Vorsitzenden Torsten Finke, für die Förderung des Schullebens und die Unterstützung und Ermöglichung verschiedener Schulveranstaltungen.

 

Anfang März 2020 wurde auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins des Gymnasiums ein neuer Vorstand gewählt: 1. Vorsitzende: Petra Thewes-Jürgens, 2. Vorsitzende und Kassiererin: Nicole Festing, Schriftführerin: Tanja Brummelte, Beisitzerinnen: Marita Kaufmann, Monika Helmes. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

(Text: Vol, Foto: M. Sieland)

 

k SGS Abiturientia 2020 gesamt IMG 0745

Abiturentlassungsfeier auf der Freilichtbühne Bökendorf

 

71 Abiturientinnen und Abiturienten haben sich am 25. Juni 2020 auf der Freilichtbühne Bökendorf unter dem Motto „GonnAbiLegendary“ in einer feierlichen Entlassungsfeier vom Städtischen Gymnasium Steinheim verabschiedet und erhielten ihr Abschlusszeugnis. Die Abiturienten Sophia Struck und Finn Lammersen führten dabei als Moderatorenduo durch das Programm, das auch durch Georgi Golücke an der E-Gitarre, Paula Runte (9c), die zwei Lieder sang und sich auf der Gitarre begleitete, und die Auftritte des Chores des vokalpraktischen Kurses in der Oberstufe mit dem Leiter Dirk Brödling bereichert wurde. Sie sangen ein Abschiedslied, das von Viktoria Loges umgedichtet wurde.

 

Bildergalerie zur Freilicht-Abiturentlassfeier

Corona-Jahrgang_sagt_Tschüss_-_Westfalen-Blatt_29._Juni_2020

 Steinheim News

 

k IMG 0031 k IMG 0039 k IMG 0061 Verabschiedung Maria Föcking

Frau Föcking und Frau Bröker verabschiedet

 

Zwei Kolleginnen hatten am am 23. Juni 2020 ihren letzten Tag am Städtischen Gymnasium Steinheim und wurden vom Schulleiter Herrn Harazim und den anwesenden Kolleginnen und Kollegen verabschiedet. Frau Föcking unterrichtete nach langer Tätigkeit am Bad Driburger Gymnasium seit dem Schuljahr 2015 / 2016 am Städtischen Gymnasium Steinheim die Fächer Deutsch und Kunst. Sie unterstützte als Fotografin die Öffentlichkeitsarbeit der Schule und begeisterte die Schüler für Sprache, Literatur und Kunst, einige sogar für ein Kunststudium. Eine Abschiedsrede hielten für sie auch die Vorsitzende der Fachschaft Deutsch Frau Bruns sowie Frau Eulering und Frau Sebeke vom Lehrerrat. Frau Föcking beginnt ihren Ruhestand, in dem sie auch weiterhin für die Kunst aktiv sein kann. Außerdem wurde Frau Bröker verabschiedet, die in diesem Schuljahr ebenfalls Deutsch und Kunst unterrichtet hat und die Schule wegen des Umzugs ins ein anderes Bundesland verlässt. Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft.

 

 Bildergalerie

Steinheim News

 (Text und Fotos: Vol)

 

 

Mensa Nw 20 5 2020 Foto Madita Schellenberg

Die Mensa ist von innen neu gestaltet.

 

Die Mensa wird zum Bistro. Ein Betreiber wird noch gesucht. Mit Investitionen der Stadt Steinheim und unter Mitwirkung des Lenkungskreises Mensa, in dem auch Eltern und Schülervertreter beteiligt sind, wurde die Mensa neu gestaltet. Die Ausschreibung nach einer Bewirtung läuft bereits. Wenn sich ein neuer Betreiber für die Mensa findet, der als Anreiz auch die Grundschulen in Steinheim und Vinsebeck und die städtischen Kindertagesstätten mit Essen versorgen soll, kann das neue Mensa-Bistro nach den Sommerferien zu den gewohnten Zeiten zwischen 7.30 Uhr und 14:45 Uhr wieder geöffnet werden.

 

Die Mensa wird zum Bistro – Neue Westfälische 20. 5. 2020

 

(Text: Vol, Foto: Schellenberg, NW)

 

 

k messe gym1

Vor der Kontaktsperre: Gruppenfoto des Literaturkurses

 

Alle weiteren Schulveranstaltungen sind in diesem Schuljahr abgesagt. Es wird keinen Kennenlerntag für Grundschüler, keinen Lesenachmittag, keinen Sciene Fair, kein Sommerkonzert und keine Theateraufführungen des Literaturkurses geben. Alles ist anders. Schwierige Bedingungen ebenso z. B. für den Musik-, Kunst- und Literatur-Unterricht. Auch die Literaturkurs-Schülerinnen und -schüler der Q1 arbeiten in veränderter Form weiter: Aus dem Theaterprojekt ist eine Schreibwerkstatt geworden – nur das ist online auf Distanz möglich. Bis Mitte März haben sie gehofft, ihr Stück „Die Zeitreise – Eddy schaut ins Paradies“ nach Jura Soyfer aufführen zu können. Am 15. Mai und am 19. Mai 2020 wäre es soweit gewesen. Doch die wochenlange Unterrichtssperre und die Corona-Einschränkungen machen dies in diesem Schuljahr nicht mehr möglich. Vielleicht können wir das Stück oder ein anderes bei Theaterveranstaltungen im nächsten Schuljahr auf die Bühne bringen. Die Zeitreise geht also weiter. Die Zukunft wird es zeigen. Bis bald, Eddy?!

 

Auf den Menschen kommt es an - Artikel im Westfalen-Blatt vom 6. 4. 2020

 

(Text: Vol, Foto: Brakemeier, Westfalen-Blatt)

 

k 20200513 091429

Der größte Klausurraum des SGS

 

Bisher sahen unsere Schülerinnen und Schüler die Stadthalle erst nach ihrem Abitur von innen – zum Abiturball oder zur Abiturentlassungsfeier. Aber in der Stadthalle kann man nicht nur feiern. Das Städtische Gymnasium Steinheim nutzt jetzt coronapandemiebedingt den Veranstaltungsraum der Stadthalle Steinheim für die schriftlichen Abiturprüfungen. So können alle Abiturientinnen und Abiturienten ihre Klausuren mit dem nötigen Abstand schreiben. Außerdem neu: Noch nie haben bis zu 60 Schülerinnen und Schüler ihre Abiturklausuren gleichzeitig in einem Raum geschrieben. Denn es passen z. B. alle Grund- und Leistungskursschüler eines Faches in einen Raum. So große Räume gibt es am SGS eben nicht. Dieses wäre auch für die Zukunft eine komfortable Option, die schriftlichen Abiturprüfungen auszulagern und in Ruhe ohne Störungen durch den normalen Unterrichtsbetrieb in einer „Stadtabiturhalle“ durchzuführen.

 

Steinheim News

 

(Text und Foto: Vol)