Startbild SGS Sommer komp

Roboter-Wettbewerb im Berufskolleg Höxter in Brakel am 27. Juni 2018

 

Herr Klose aus Steinheim konnte am 27. Juni 2018 fünf Schulen im Berufs-Kolleg als Moderator begrüßen: 1. Sekundarschule Warburg, 2. Arbeitsgemeinschaft Städt. Realschule Steinheim / Städt Gymnasium Steinheim, 3. Eggeschule Peckelsheim, 4. Gymnasium Marianum Warburg, 5. Peter-Hille-Schule Nieheim. Zu Beginn zeigte Herr Klose als Mediator die erfolgreichsten Gruppen des letzten Jahres auf, die in Brakel im Berufskolleg, an der Universität Münster und in Mühlheim an der Ruhr siegreich gegenüber den anderen Mitbewerbern durchsetzen konnten. In diesem Jahr stand das Spiel mit Legobauelementen im Vordergrund.

 

Herr Oberstudiendirektor Urhahne wies in seiner Ansprache auf die Digitale Transformation hin. Die Digitale Führung werde in Zukunft Themen wie künstliche Intelligenz und Machine Learning in der Entwicklung weiter anregen. Bereits auf den Messen CeBIT und Hannover-Messe konnten Neuheiten auf diesem Gebiet bestaunt werden. Die anwesenden Schüler und Schülerinnen zeigten in ihren Darbietungen die digitale Transformation aus der Industrie. Der Mensch (Schüler / Schülerin) entscheidet und gibt Impulse. Maschine und IT bestimmen den Wettbewerbsvorteil in Produktion, Logistik und Energiewirtschaft. Auf der Ebene der Schülerinnen und Schüler waren das Staudamm, Windrad und Schornstein. Herr Klose wies auf den wachsenden Anteil der Schülerinnen bei diesem Wettbewerb hin. Gewinner bei diesem Wettbewerb war das Team der Roboter-AG aus Steinheim.

 

(Text: Balzer)