k MD004161

 

Am 18. Mai 2018 nahmen die Klassen 7a, 7b und 7c einen ganzen Vormittag an einem Theater-Workshop teil. Dieser Theatertag wurde am SGS bereits zum vierten Mal für die Jahrgangsstufe 7 durchgeführt. Jede Klasse für sich hatte viel Spaß bei den Theaterübungen, bei denen auch Szenen entwickelt wurden, die dann mittags in der Sporthalle den anderen gezeigt wurden. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler im Rollenspiel auch ihre Klassengemeinschaft stärken.

 

Den Theaterworkshop führten zwei professionelle Schauspieler vom Team „Spiel-Schau“ durch, die jeweils eine Klasse trainierten. Diese machten mit den Kindern Aufwärmübungen, Theaterübungen und Theaterspiele zum Körperausdruck, zur Konzentration und zum Zusammenspiel. Durch Improvisieren wurden in Gruppen kleine Szenen rund um eine Zeitung in verschiedensten Zusammenhängen und Spielanlässen entwickelt. Anschließend überlegte sich die ganze Klassengemeinschaft, wie man die einzelnen Szenen zu einer gesamten Darbietung zusammenfügen konnte und welchen Titel das Stück tragen sollte.

 

Zum Abschluss des Workshops trafen sich alle in der Sporthalle des Schulzentrums, wo jede Klasse ihr selbst entwickeltes Theaterstück der ganzen Jahrgangsstufe vorführte und viel Applaus erhielt. Neben dem Spaß ist Theaterspielen auch persönlichkeitsprägend. Für die Schülerinnen und Schüler war es eine schöne Erfahrung, die Klassengemeinschaft einmal außerhalb des Unterrichts zu erleben, den Zusammenhalt zu stärken, eigene neue Fähigkeiten wie Spontaneität, Kreativität und Bühnendarstellung zu entdecken und gemeinsam erfolgreich ein Projekt zu verwirklichen.

 

(Text: Vol, Foto: Brun)

 

k Literaturplakat neu Lit mal anders Kompr

 

Ein Präsentationsabend des Literaturkurses 1 unter der Leitung von Frau Beermann findet am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, um 18:30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum (Pyrmonter Str. 11, 32839 Steinheim) statt. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Die Veranstaltung trägt den Titel „So spielt / schreibt das Leben. Literaturkurs mal anders“. Die Schülerinnen und Schüler des Q1-Literaturkurses haben sich in diesem Schuljahr auf eine spezielle Art und Weise mit Literatur beschäftigt. Im Fokus des Literaturkurses stand die Produktion von eigenen literarischen Produkten und Werken, die durch unterschiedliche Zugänge zur Literatur entstanden sind. Die Schülerinnen und Schüler haben nicht nur persönliche Fotostories entworfen, Gedichte und Kurzgeschichten geschrieben, sondern auch ihren individuellen Arbeitsprozess und die Entstehung ihrer Schreibprodukte in Form von einem kleinen Film eingefangen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Der Q1-Literaturkurs freut sich auf den Präsentationsabend mit Ihnen!

 

(Text: Beer, Vol)

k IMG 1576    k IMG 1691

Was ist bloß mit Laura los? Premiere des Jugendtheaterstücks „Kopfzerbrechen“ beeindruckt

 

Am Abend des 16. Mai 2018 war es soweit: Das Jugendtheaterstück „Kopfzerbrechen“ des Literaturkurses 2 in der Inszenierung des Kursleiters Michael Volmer feierte seine Premiere auf dem KulturGut Holzhausen. Das Publikum war beeindruckt und belohnte die schauspielerische Leistung der Ensemblemitglieder und die Atmosphäre des Stücks mit großem Beifall und stehenden Ovationen. Das Stück können alle Theaterfreunde noch einmal ganz und einmal in einem Szenenausschnitt erleben.

 

Am Mittwoch, dem 6. Juni, findet um 19:30 Uhr das Sommerkonzert auf dem KulturGut Holzhausen statt. Dort treten die Bläsergruppe, der SMS-Chor, der Oberstufenchor und die Schulband „The Jones“ auf. Außerdem zeigt der Literaturkurs 2 Ausschnitte aus dem Jugendtheaterstück „Kopfzerbrechen“. Der Eintritt beim Sommerkonzert ist frei.

 

Eine weitere Gelegenheit das ganze Stück zu sehen gibt es am Freitag, dem 15. Juni 2018. Um 19:30 zeigt das SGS-Literaturkurstheater eine zweite Aufführung des Jugendtheaterstücks „Kopfzerbrechen“. Der Eintritt beim zweiten Theaterabend beträgt für Erwachsene 4 €, für Schüler 2 €.

http://www.nw.de/lokal/kreis_hoexter/steinheim/22142145_Gelungene-Theaterpremiere-am-Steinheimer-Gymnasium.html

www.netzschafftkultur.de – Literaturkurse des Städtischen Gymnasiums Steinheim

www.netzschafftkultur.de - Veranstaltungen - SGS Literaturkurs - Kopfzerbrechen - 15. Juni 2018

 

(Text und Fotos: Vol)

 

k P1040503 Z

Ungarnaustausch 2017-2018: Gruppenfoto vor Schloss Gödöllö, dem ungarischen Lieblingsort der Kaiserin Sisi

 

1. Ausblick:

 

Das Städtische Gymnasium Steinheim bekommt Besuch aus Ungarn. Die ungarische Gruppe kommt am Dienstag, dem 1.Mai 2018, mit 22 Schülern nach Steinheim. Natürlich hat jeder ungarische Schüler einen deutschen Partner, mit dem er eine Woche zusammenlebt. Die Schülerinnen und Schüler kennen sich schon aus dem Hinbesuch im September 2017. Außer am Wochenende gibt es täglich gemeinsame Aktivitäten. Drei besondere Ausflüge werden gemacht mit den Zielen erstens Adlerwarte Berlebeck und Stadtbesichtigung Detmold, zweitens Hannover mit dem 360°-Panorama im Zoo, das die Entstehung des Regenwaldes zeigt, und drittens Hameln, wo die ungarischen Schüler die Geschichte des Rattenfängers kennen lernen können.

 

k MD004098 Z2

Verabschiedung der Referendare Frau Beermann und Herrn Wille

 

Am Freitag, dem 27. April 2018 wurden Frau Beermann (Deutsch / Englisch) und Herr Wille (Deutsch / Geschichte), die vor Kurzem erfolgreich ihre Prüfungen bestanden haben, als Referendare vom Schulleiter Herrn Harazim, Frau Bruns für die Fachschaften Deutsch und Geschichte, Herrn Vogt für die Fachschaft Englisch und Herrn Walter vom Lehrerrat verabschiedet. Frau Beermann unterrichtet zunächst bis zum Schuljahresende weiter am Städtischen Gymnasium Steinheim. Herr Wille wechselt als Lehrkraft an eine Gesamtschule in Bielefeld. Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg in ihren Beruf.

 

(Text und Foto: Vol)

 

x k MD004085

Die DELF-Absolventen 2018

 

Im Beisein von Schulleiter Marko Harazim überreichten DELF-Beauftragter Helmut Vogt und Französischlehrerin Christiane Rüther-Kluwe 23 stolzen Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 7 bis EF des Steinheimer Gymnasiums das offizielle französische Sprachzertifikat DELF. Auf die Prüfung zu diesem Zertifikat wurden sie im Rahmen der DELF-AG am Städtischen Gymnasium von Christiane Rüther-Kluwe und Helmut Vogt intensiv vorbereitet.

 

2018 Kopfzerbrechen Plakat 1 B2 NEU a   Lit 2018 Vol k MD004062

Theaterabende auf dem KulturGut Holzhausen

 

Das Städtische Gymnasium Steinheim spielt in diesem Jahr Theater im ehemaligen Schafstall auf dem KulturGut Holzhausen. Dieses Auswärtsspiel ist nötig wegen der Renovierung der Aula des Schulzentrums Steinheim.

 

Am Mittwoch, dem 16. Mai, ist auf dem KulturGut Holzhausen Premiere für das Literaturkurstheater. Der Literaturkurs 2 von Herrn Volmer führt an diesem Theaterabend um 19:30 Uhr das Jugendtheaterstück „KOPFZERBRECHEN“ auf, ein Stück über Freundschaft und Tod in einer Jugendband. Am Freitag, dem 15. Juni, wird das Jugendtheaterstück um 19:30 Uhr auf dem KulturGut Holzhausen zum zweiten Mal gezeigt. Der Eintritt an diesen beiden Terminen beträgt für Erwachsene 4 €, für Schüler 2 €.

 

k IMG 8731   k JF4W2RLD

my job OWL“ - Berufsorientierung der EF

 

 

Am Freitag, dem 09. 03. 2018, machte sich die gesamte Jahrgangsstufe EF auf den Weg nach Bad Salzuflen, um dort die Messe „my job-OWL“ zu besuchen.