Literaturkurs 2016 2017 Vol

Das Städtische Gymnasium Steinheim präsentiert sich auf der Steinheimer Messe am 5. und 6. November 2016 in Steinheim mit einer Ausstellung, einer Ausbildungskontaktbörse und einem Bühnenprogramm. Schon 2012 und 2014 war das SGS an dem Ausbildungs- und Kulturforum „Kultur macht Schule“ mit einem Bühnenprogramm beteiligt.
In diesem Jahr bündelt die neue Veranstaltung „Steinheimer Messe“ die bisherigen Ereignisse Gewerbeschau, „Herbststürme“, „Ausbildungs- und Kulturforum“. Dabei stellen sich die Realschule und das Gymnasium gemeinsam in einer Präsentation der „Steinheimer Schulen“ im Center am Speicherturm vor. In diesem größeren Rahmen werden Einrichtungen und Aktionen des SGS der Öffentlichkeit vorgestellt, unter anderem mit einem Schultrailer. Auf dieser Ausstellungsfläche stellen sich die Schülervertretung, die Schülerzeitung und FAIRmittler-Schüler der Streitschlichtung vor. Darüber hinaus können sich Besucher über die Berufsorientierung am SGS, Projekte der individuellen Förderung und das Angebot „Schüler fördern Schüler“, den Schüleraustausch und über Jugend-forscht-Projekte informieren. Die Kalemie-AG zur Unterstützung einer Schule im Kongo wird Selbstgebasteltes für den guten Zweck verkaufen und die SV fair gehandelt Schokolade.
Auf einer Schulbühne in einem Zelt am Center am Speicherturm wird neben der Realschule Steinheim auch das SGS ein vielfältiges Programm gestalten. Dort treten die Bläserklasse der Jahrgangsstufe 6, die Schulband „The Jones“, der SMS-Chor, der Oberstufenchor und das Theater des Literaturkurses der Q1 auf. Für das Schulzelt hat uns die Steinheimer Firma „Struck-Lichtwerbung“ kostenlos ein SGS-Banner mit Schulemblem und -namen erstellt.
Im Rahmen der Berufsorientierung findet am 5. 11. 2016 zum siebten Mal von 8:00 – 12:00 Uhr am SGS ebenfalls der „Berufetag“ statt. Führungskräfte aus Unternehmen, Behörden und Institutionen der Region zeigen den Schülern Berufsfelder auf und werben auch um potentielle Fachkräfte für ihren eigenen Bereich. Unter den Referenten befinden sich auch Ehemalige unserer Schule, die natürlich durch ihr Beispiel einer erfolgreichen Berufslaufbahn als Vorbild die Schülerinnen und Schüler der gegenwärtigen Q 1 in besonderer Weise zur Nachahmung motivieren können.

Weitere Informationen unter www.steinheimer-messe.de.
(Text und Foto: Vol)