04 Okt 2022
Herbstferien
04 Okt 2022
Herbstferien
04 Okt 2022
Herbstferien
04 Okt 2022
Herbstferien
04 Okt 2022
Herbstferien

k GBCL2446

Klassenfahrt der 8er

 

Amrum – Die Perle der Nordsee!“ Die Jahrgangsstufe 8 macht ihre Klassenfahrt vom 15. 08. bis zum 19. 08. 2022 auf der nordfriesischen Insel Amrum, welche südlich von Sylt und westlich von Föhr liegt. Am Montag nach der Busfahrt von Steinheim aus und der Überfahrt mit der Fähre von Dagebüll aus haben 67 Schüler/innen und sechs Lehrkräfte (Frau Eulering, Frau Rüther-Kluwe, Frau Hölscher, Herr Stamm, Herr Grahn und Herr Wunderlich) das Festland hinter sich gelassen und die Insel Amrum erreicht. Hier bewohnen wir das sehr schöne Schullandheim „Honigparadies“.

Bildergalerie

 

Am Dienstag, nach dem freiwilligen Sportprogramm vor dem Frühstück, stand eine Schifffahrt zu den Seehundsbänken mit Seetierfang an. Es wurden kleine Meerestiere (u. a. Krabben, Krebse, Fische) bestaunt, aber auch die Seehunde konnten wir mit voller Bewunderung angucken. Daraufhin konnten die Schüler/innen Wittdün erkunden. Nach dem Besuch des Nationalparkhauses und des Vogelparadieses durften wir bei bestem Wetter in der Nordsee schwimmen und zwar an einem der schönsten Strände der Insel. Amrum besitzt einen der größten Strände Europas.

 

Am Mittwoch erfahren die Inselbesucher aus Steinheim eine naturkundliche Wattführung, bevor es am Strand von Norddorf (fast wie in der Karabik) mit Strandspielen und Bademöglichkeiten weitergehen wird. Am Abend wird gegrillt und abgerundet wird dieser Grillabend mit einer Disco.

 

Am Donnerstag wird der Amrumer Leuchtturm besichtigt, gefolgt von individuellen Klassenprogrammen wie dem Besuch des Vortrages „Müll im Meer“, einem Ausflug zum Strand bei Sonnenuntergang oder einem Sportprogramm am Schullandheim.

 

Am Freitag lassen wir die „Perle der Nordsee“ dann hinter uns und machen uns auf die Rückreise nach Steinheim. Die Insel Amrum ist wirklich eine Reise wert und wird hoffentlich in den kommenden Jahren weiterhin von Steinheimer Gymnasiasten erkundet.

 

(Text: Gra, Fotos: Gra, SGS)