Keine Termine

IMG 3033

Am Montag, den 19.10.2015 waren wir, die Religionsgruppen der Stufe 8, von der 3. - 6. Stunde in der Moschee in Steinheim. Wir sind in der dritten Stunde losgegangen und kamen kurze Zeit später an der Moschee an. Dort wurden wir freundlich begrüßt und über den folgenden Ablauf informiert. Als wir die Moschee betraten, sollten wir unsere Schuhe ausziehen und eine Treppe hinaufgehen. Dort zogen wir dann auch unsere Jacken aus. Wir betraten den Gebetsraum der Männer und nahmen Platz auf den dort ausgelegten Teppichen. Im Raum wartete schon der Vorbeter und eine Frau, die für ihn aus dem Türkischen und Arabischen für uns und umgekehrt für ihn übersetzen würde.

 

IMG 3021 IMG 3022 IMG 3027 IMG 3028

Wir wurden über die 5 Hauptgebete informiert. Es gibt ein Morgengebet, ein Mittagsgebet, ein Nachmittagsgebet, ein Abendgebet und ein Nachtgebet. Die ganzen Gebete dauern insgesamt ca. eine Stunde. In einem Gebet gibt es mindestens ein Raka (Abschnitt aus dem Koran) mit verschieden Körperhaltungen. Außerdem haben wir erfahren, dass sie immer in Richtung Mekka (Osten) beten. Der Vorbeter betete zwei Raka für uns vor. Er erklärte uns aber auch, dass der Koran vorsieht, dass sie kein Fleisch essen dürfen, Frauen ein Kopftuch tragen sollen und auch sonst bedeckt sein sollen, d. h. man darf nur die Knöchel und Füße sehen, die Hände und das Gesicht. Man muss sich auch (alles, bis auf die Haare und die Oberschenkel,) vor jedem Gebet waschen. Der Vorbeter hat vorne seinen eigenen Platz und betet dort die Gebete vor. Frauen und Männer beten immer getrennt in der Moschee, da man sich nur auf das Gebet konzentrieren soll. Danach sind wir kurz in den Gebetsraum der Frauen gegangen. Kurz darauf haben wir uns wieder angezogen und sind nach unten gegangen. Dort gab es leckeres Essen und Getränke. Als wir alle fertig waren, sind wir wieder in die Schule zurückgekehrt.

(Text: Sara Prüfer (8a), Fotos: Demirtas)